Tel.:

089 / 896 08 10
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

07 2016

Werk3 - Grosseinsatz für die Maler von Schmitz

Auf 22.000 Quadratmetern des ehemaligen Pfanni-Geländes im Münchner Osten, ist ein Kreativquartier entstanden. Da gab es für die Maler von Korrosionsschutz und Malerbetrieb Gerhard Schmitz einiges zu tun – wie zum Beispiel bei der WSP Deutschland Baumanagement AG.


Wo einst Kartoffeln zu Knödeln verarbeitet wurden, steht heute ein architektonisch einmaliges Gebäudeensemble. Modernes Design steht in reizvollen Kontrast zu grobem Industriecharme, große Loftflächen prägen das Gesamtbild. Diese Atmosphäre wissen viele Firmen zu schätzen.

Auch die WSP Deutschland Baumanagement AG hat ihr Büro im 2016 fertig gestellten Werk 3 eröffnet. Die Malerarbeiten übernahm das Team von Firma Schmitz. Rund 700 Quadratmeter Gipskartonwandfläche erhielt eine Beschichtung mit hochwertiger Latexfarbe. Zusätzlich wurden die Geländer der zwei in die obere Ebene führenden Treppen lackiert. Mit einer schützenden Lackschicht wurden auch die Stahltüren bedacht. Nach Fertigstellung der Arbeiten ging es für die Maler in das nächste Büro – Qualität ist eben überzeugend.

(ms)